Fasching: Kostüme für Kind und Buggy Teil 1 – Maus im Käse und Meerjungfrau

Buggy-Faschingskostüm Meerjungfrau im Wasser - Kinderzeugs.deMit der Faschingszeit beginnt bald nicht nur die Zeit der Faschingskostüme, sondern auch die Zeit der Karnevalsumzüge. Eltern mit Kleinkindern, die längere Strecken nur mit Buggy oder Kinderwagen bewältigen können, müssen aber dennoch nicht auf stilvolle Kostüme verzichten – verkleidet den Buggy oder Kinderwagen doch einfach mit! Wie das funktioniert und was ihr dafür benötigt, erfahrt ihr hier. Im ersten Teil zeigen wir euch, wie ihr eure kleine Meerjungfrau im Meer oder eine Maus im Käse über den Faschingsumzug schiebt! Neidische Blicke von anderen Teilnehmern garantiert!

Verkleidung für Kind und Buggy: Meerjungfrau im Wasser

Um mit einer Meerjungfrau im Wasser umherlaufen zu können und dennoch nicht auf Kinderwagen oder Buggy verzichten zu müssen, benötigt ihr zunächst natürlich ein Meerjungfrauenkostüm. Das könnt ihr wahlweise selbst basteln, indem ihr einen Rock aus grünlich-bläulich schillerndem Stoff schneidert und Schuppen mit Textilfarbe aufmalt. Aus demselben Stoff bastelt ihr ein Oberteil oder besorgt ein entsprechend schillerndes Oberteil, das noch zusätzlich mit Muscheln und Seesternen verziert wird – einfach annähen oder mit der Heißklebepistole ankleben. Das Gesicht wird mit Theaterschminke oder Faschingsschminke grün-blau angemalt – fertig ist das Kind im perfekten Look von Arielle oder einer Nixe!
Für die Verkleidung des Buggys besorgt ihr euch einfach blauen Stoff – beispielsweise ein Spannbettlaken für Kinderbetten in 70x140cm oder 80x160cm. Schneidet für die Schiebegriffe passende Löcher hinein und zieht das Laken über den Buggy. Unten muss der Stoff mit Klettbändern oder Garn zusammengerafft werden, damit die Räder freibleiben und ihr euch nirgends verheddert. Anschließend wird die Außenseite mit Seesternen, Muscheln und anderer Maritim-Deko mittels Heißkleber verziert, das als Meerjungfrau oder Nixe verkleidete Kind dekorativ darin platziert, fertig ist das perfekte Kostüm!

Materialliste für das Meerjungfrauenkostüm und die Buggy-Verkleidung

Verkleidung für Kind und Kinderwagen: Maus im Käse

Buggy-Faschingskostüm Maus im Käse - kinderzeugs.deFür die Maus im Käse benötigt ihr zunächst ein Mäusekostüm. Fertige Kostüme gibt es in Hülle und Fülle, wer es selbst machen möchte, besorgt sich graue Plüschkleidung, bastelt daran einen grauen Schwanz, setzt dem Kind einen Haarreif mit Mäuseohren auf und schminkt ein Mäusenäschen und Schnurrbarthaare ins Gesicht – schon ist die Maus nicht wiederzuerkennen.
Für den Buggy als Käsestück besorgt ihr euch ein gelbes Laken. Mit orangener oder dunkler Stoffarbe werden Löcher auf das Spannbettuch oder den Stoff gemalt, die Konturen werden dabei mit schwarzer oder grauer Textilfarbe aufgemalt, um die Löcher plastischer wirken zu lassen. Auch hier wird wieder eine Öffnung für die Schiebegriffe hineingeschnitten, anschließend wird der Stoff über den Kinderwagen gestülpt und die Unterseite mit Klett, Garn oder Bindfaden zusammengerafft. Anschließend wird die Maus in den Käse-Kinderwagen platziert, und es kann losgehen!

Materialliste für das Mäusekostüm und die Buggy-Verkleidung:

Noch nicht überzeugt? Hier geht es zum zweiten Teil – darin erklären wir euch, wie ihr die Buggy-Faschingskostüme Rennfahrer oder Polizist im Auto und Kind in der Badewanne selbst herstellt!

About the author

Ich bin Betreiber und Chefredakteur von kinderzeugs.de, Social Media-Berater, Spieleentwickler, Texter und Webdesigner bei Vasco7.de. Als staatlich examinierter Rettungsassistent betreue ich insbesondere die Rubrik Gesundheit sowie die News, bin aber auch stets auf der Suche nach Ratgeberthemen, Angeboten und Schnäppchen, und vielen anderen interessanten Themen rund um Familien :-)