Aktion Bessere Kinderfotos startet

Fotos: AndyLawson / flickr.com

Es wird wohl fast niemand geben, der dieses Phänomen nicht kennt: die eigenen Bilder von Kindern lösen meist ein reflexartiges „Aaaawwwww…!“ aus, begleitet von aufsteigenden Emotionen beim Betrachten. Fremde Kinderbilder hingegen lösen oftmals gar nichts aus – und dann gibt es noch diese Kategorie Bilder, wo man einfach hinsehen muss und sich nicht davon losreißen kann. Ein perfektes Bild ist ein Bild, das dem Betrachter etwas vermittelt – doch wie geht das? Kinderzeugs startet ein Experiment für alle Leser. Das Ziel: Perfekte Kinderfotos!

Aktion Bessere Kinderfotos

Als nebenberuflicher Fotograf weiß ich, worauf es beim Fotografieren ankommt. Technische Einstellungen und Ausrüstungen müssen ebenso stimmig sein wie das Motiv selbst, die Situation, der Augenblick, das Drumherum. Oft trennt nur ein Hauch einer Einstellung oder ein störendes Hintergrundelement ein Bild zwischen Emotion und Belanglosigkeit – rein objektiv betrachtet natürlich. Jedes Bild, auch wenn es technisch noch so ungünstig entstanden sein mag, kann natürlich dennoch für den Betrachter das perfekte Bild sein, weil es Erinnerungen und Emotionen transportiert – das ist der subjektive Teil.

Für den objektiven Teil unterbreiten wir unseren Lesern hier ein besonderes Angebot: ihr schickt uns ein Bild. Wir besprechen es in einem eigenen Artikel und zeigen euch, wie es gegebenenfalls technisch und aus Motivsicht noch hätte besser sein können.

Ablauf

 

  • Ihr sendet ein Foto, das euch bewegt, an kinderzeugs@vasco7.de.
  • Ihr stimmt mit dem Absenden ausdrücklich der Veröffentlichung des Bildes zu – aber ausschließlich für den Artikel, in dem es besprochen wird, und gegebenenfalls in einem zusammenfassenden Artikel. Es gibt keinerlei weitere Nutzung eurer Bilder – nirgends.
  • Ihr übermittelt uns eure Email-Adresse ausschließlich zur Benachrichtigung, sobald euer Bild online gegangen ist. Veröffentlicht oder weiterverarbeitet wird sie selbstverständlich nicht. Kinderzeugs hält sich strikt an die deutschen Datenschutzbestimmungen.
  • Bitte gebt in eurer Email ein paar kurze Gedanken zu dem Bild an und teilt uns mit, ob ihr mit der Veröffentlichung eures Namen einverstanden seid oder nicht, lasst uns bitte zudem wissen, ob ihr eine normale Kompaktkamera besitzt oder auch auf Kameras mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten zurückgreifen könnt.

Das wars – mehr braucht ihr nicht zu tun. Ich verfasse dazu meine Gedanken zu dem Bild und gebe euch konstruktive Anregungen für bessere Einstellungen oder einen anderen Bildaufbau. Und bitte bedenkt dabei immer: Es handelt sich ausschließlich um objektive konstruktive Kritik! Euer persönliches Empfinden für ein Bild kann und will ich euch nicht nehmen – sondern nur dazu beitragen, dass ihr noch schönere Erinnerungen an eure Kleinen erhaltet!

Seid ihr dabei? Wenn ja, dann dürft ihr mich ab sofort mit Emails bombardieren! Zur Erinnerung: kinderzeugs@vasco7.de 🙂

Damit ihr wisst, was ich mache – hier ein kurzes Video:

httpv://www.youtube.com/watch?v=E4GRXS6k9KE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.