Sie sind hier: kinderzeugs.de - Vermischtes

Basteln zu Ostern: Niedliche Häschen und Küken aus Pompoms

In den Wochen vor dem Osterfest macht es Spaß, gemeinsam mit den Kindern Dekorationen für das Fest herzustellen. Mit ein wenig Hilfe der Eltern können auch schon kleine Kinder beispielsweise niedliche Tierchen aus Pompoms herstellen. Ob allein oder als ganze Familie, diese Tiere machen nicht nur beim Herstellen Spaß, sondern sind auch nach Ostern noch eine schöne Dekoration. (mehr …)

Sparpotenzial durch Babyportal: miBaby

Die meisten Eltern dürften sich daran erinnern, welche Anschaffungen auf sie zukamen, nachdem sie die frohe Botschaft erhalten haben, dass sich Nachwuchs angekündigt hat. Und mit der Erstausstattung ist es noch lange nicht getan – damit beginnen die Ausgaben gerade erst so richtig. Ein neues Sparportal verspricht Abhilfe: mit miBaby sollen die Kosten gesenkt und Transparenz geschaffen werden. Was ist dran? (mehr …)

Osterbasteleien Teil 6: Osterkörbchen selbst basteln

Foto: gänseblümchen / pixelio.de

Bald schon werden überall Kinder wie verrückt nach ihren Osternestern suchen. Wie also könnte ein Osterfest auf hübsche Osterkörbchen verzichten, in denen die heiß ersehnten Geschenke, Ostereier und Süßigkeiten stecken? Wir stellen Ihnen die Top drei der Do-it-Yourself-Osterkörbchen vor, die Sie ganz einfach und individuell selber machen können. (mehr …)

Osterbasteleien Teil 5: Leckere Ostereier natürlich selbst färben

Foto: gänseblümchen / flickr.com

Wer hat zur Osterzeit am Frühstückstisch nicht gern ein leckeres, buntes Osterei? Ostereier selber zu färben ist ein toller Brauch. Doch aufgepasst! Fertige, künstliche Eierfarben in Tabletten- oder Blättchen-Form sind zwar ungiftig, doch oft für Allergiker ungeeignet. Sie können Hautrötungen, Juckreiz und sogar Asthmaanfälle auslösen. Also besser zu Naturfarben greifen und so unbedenklich Schönfärberei am Ei betreiben! (mehr …)

Osterbasteleien Teil 4: Kunterbunte Dekoration mit Ostereiern

Foto: vmiramontes / flickr.com

Was wäre ein Fest ohne seine festen Rituale? Bei sehr vielen Familien ist das Ausblasen und Bemalen von Ostereiern ein liebevoll gepflegter Brauch. Das vorsichtige Auspusten der ach so zerbrechlichen Eier – das selten ganz ohne klebrige Patzer gelingt! – ist doch eine wunderschöne Kindheitserinnerung, die man nicht missen möchte. Verwandeln Sie also ihr Heim in die Osterhasenstube! Sie benötigen nur frische Eier, Farben, kindlichen Spaß und ein bisschen Fantasie. (mehr …)

Osterbasteleien Teil 3: Frühlingshafte Osterkarten

Foto: Etsy Ketsy / flickr.com

Wie oft versenden Sie noch Grußkarten zu Fest- und Feiertagen wie Weihnachten und Ostern? Selten? Doch wie groß ist die Freude dann, wenn sich zwischen all den Rechnungen und Werbesendungen plötzlich ein persönlicher Brief oder eine hübsche Postkarte findet – selbstgeschriebene Grüße, und seien sie auch noch so kurz, lassen die Herzen höher schlagen. Grund genug für uns, angesichts des nahenden Osterfestes, am Wochenende Schere, Papier und Kleber zu zücken, und Freunde und Verwandte mit schönen Karten zu überraschen.
(mehr …)

Osterbasteleien Teil 1: Süße Biegeplüsch-Küken im Ei

Küken Basteln Ostern FrühlingDer Frühling ist endlich da, die Blumen sprießen und Ostern ist auch nicht mehr fern. Höchste Zeit also für ein bisschen bunten Bastelspaß, oder? Wir starten darum eine frühlingsfrische Bastelserie, die Kindern und Eltern Freude bereitet. Stellt sich nun die ewige Frage: Wer war zuerst da, Huhn oder Ei? Nun, in jedem Fall war wohl ein Küken dabei… (mehr …)