Die richtige Wahl einer Wippe für Babys

Die richtige Wahl einer Wippe für Babys

Eine Babywippe ist eine ideale Möglichkeit um das Baby direkt nach der Geburt immer an der eigenen Seite zu haben. Sie kann in der Regel direkt ab der Geburt benutzt werden. Hier ist es wichtig, dass man auf die Herstellerangaben achtet und sich vor der Nutzung ausgiebig informiert. Fest steht, dass eine Wippe kein Bett ersetzen wird. Hierauf sollte man achten, damit die Gesundheit der Kleinen nicht gefährdet wird.

So kann man zum Beispiel beim Lesen im Wohnzimmer oder beim Kochen in der Küche die Kleinen immer dabei haben und die Kinder können zusehen, was Mama oder Papa gerade Gutes machen. Die Kinder haben auf der anderen Seiten die Gewissheit, dass die Eltern immer in der Nähe sind. Diese Nähe ist gerade in den Anfangsmonaten sehr wichtig.

Ein Vergleich ist wichtig und sollte gemacht werden

Die Nachfrage nach Babywippen ist sehr groß, so dass sich zahlreiche Hersteller, wie zum Beispiel Chicco oder Babybjörn auf dem Markt tummeln. Dies waren nur zwei Hersteller, es gibt noch viele weitere bekannte und unbekannte Hersteller und Marken. Einen ausführlichen Vergleich gibt es auf babywippe-ratgeber.de.

Wichtig ist, dass man vor dem Kauf einen Vergleich durchführt. Man sollte sich zunächst im Klaren sein, welche Verwendung die Wippe genau hat. Soll Sie transportabel sein, also muss sie für Reisen geeignet sein. Hier gibt es bereits die ersten Unterschiede, da sich manche Babywippen schneller und einfacher zusammenklappen lassen als Andere.

Wenn man sich für eine Babywippe entschieden kann, dann sollte man unterschiedliche Geschäfte ansteuern und dort die Preise vergleichen. Alternativ gibt es im Internet zahlreiche Preissuchmaschinen, die ebenfalls zu Rate gezogen werden sollten. Hier kann der beste und günstigste Online-Shop ausgesucht werden. Im Idealfall gibt es noch einen Gutscheincode und man macht ein richtig gutes Schnäppchen.

Babywippe mit Vibration – Bei Eltern und Kindern beliebt

Einige Babywippen, welche jedoch etwas hochpreisiger angesiedelt sind, verfügen über eine Vibrationsfunktion. Diese Funktion kann per Knopfdruck ein und wieder ausgeschaltet werden. Die Vibrationen sorgen dafür, dass das Kind sich entspannen und schnell einschlafen kann. Viele Eltern werden die Situation kennen, dass man das Kind in den Kindersitz im Auto anschnallt und sobald der Motor angeht die Kinder in das Land der Träume gleiten. Kaum wird der Motor wieder ausgemacht, so wacht das Baby aus dem Schlaf auf.

Dieser Effekt wird durch die Vibrationen einer Babywippe erreicht, so dass man sich überlegen sollte, ob die paar Euro mehr nicht eine sinnvolle Investition sind. Man kann sich einiges an Stress ersparen, wenn die Kleinsten sofort einschlafen.

Elektrische Babywippen erobern den Markt

Aktuell produzieren immer mehr Anbieter elektrische Babywippen. Das bedeutet für die Eltern Erholung pur, da die Babywippe automatisch wippen kann. Einmal den richtigen Knopf betätigen und schon fängt die Wippe für eine bestimmte Zeit an zu wippen. Bei einigen Wippen können bestimmte Zeiten eingestellt werden. So wippen die Babywippen automatisch 10 Minuten, 15 Minuten oder gleich 30 Minuten. Diese Funktion ist gerade dann praktisch, wenn die Wippe oft benutzt werden soll.

Das manuelle Wippen wird auf Dauer anstrengend und es kann durchaus passieren dass dadurch der ein oder andere Muskelkater entsteht. Durch eine elektrische Babywippe geht man diesem Problem aus dem Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.