Experte bestätigt: Computer schädlich für kleine Kinder

Eigentlich gibt es die Diskussion schon seit es die Rechner gibt: sind Computer denn nun gut für kleine Kinder oder nicht? Nach Auffassung des Hirnforschers Manfred Spitzer sollten Kinder nicht im frühen Alter mit dem Computer umgehen. Der Ärztliche Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik in Ulm befindet, dass viele Menschen inzwischen meinten, Kinder müssten bereits im Kindergarten mit dem Computer in Berührung kommen. Allerdings sei jedoch keine einzige Untersuchung vorhanden, die in diesem Zusammenhang aufzeige, dass dies die geistige oder soziale Entwicklung fördern würde. Hingegen gebe es zahlreiche Studien, die eine ganze Reihe von Nachteilen belegen würden.

Beispielsweise würden Kinder, die zu früh am Computer sitzen, eher mit Aufmerksamkeitsstörungen in der Schule zu kämpfen haben. Oder aber sie würden Probleme beim Lesen und Schreiben bekommen, erläuterte Spitzer. Außerdem könne ein Mausklick nicht das Anfassen und Bewegen der Dinge ersetzen, was jedoch ein enorm wichtiger Bestandteil des Lernens sei.

Quelle: Die Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.