Holzspielzeug für Kinder zum Selberbasteln

Holzspielzeug für Kinder zum Selberbasteln

Foto: pixabay.com

Holzspielzeuge sind Klassiker. Selbst im Zeitalter des Computers hat Spielzeug aus Holz nichts an seinem Charme verloren. Früher war es eine Selbstverständlichkeit, Spielzeug aus Holz selbst herzustellen. Heute ist selbstgemachtes Holzspielzeug etwas ganz Besonderes. Spielzeuge selbst zu basteln, hat dabei viele positive Effekte für Eltern wie Kinder: Es kann zu einem faszinierenden Hobby für erwachsene Bastler werden, und das Ergebnis ist eine tolle Bereicherung für das Kinderzimmer.

Der Naturstoff Holz

Warum lohnt es sich, angesichts der Unmengen an günstigen Plastikspielzeugen Zeit und Geld in scheinbar altmodisches Holzspielzeug zu investieren? Die Antworten sind vielfältig: Holz ist als ökologisches Naturmaterial nahezu allen synthetisch hergestellten Materialien in Sachen Umweltverträglichkeit überlegen. Holz lädt einfach dazu ein, berührt und angefasst zu werden. Holz ist robust und äußerst langlebig. Holzspielzeuge lassen sich reparieren. Holz ist abwechslungsreich: Hölzer gibt es in so vielen Varianten wie es Bäume gibt, die sich durch Farbe, Textur, Dichte, Geruch und Maserung unterscheiden.

Vielfältig und pädagogischwertvoll

Holzspielzeug fördert alle Sinne. Anders als Kunststoff hat Holz eine lebendige Oberfläche. Das regt die Sinne an: Holz wird gern befühlt oder von Kleinkindern in den Mund gesteckt. Bei Holzspielzeug reichen einfache Formen, die zum Erkunden des Spielzeugs einladen. So wird die Phantasie angeregt und die Kreativität beflügelt.
Aus Holz lassen sich die verschiedensten Spielzeuge bauen. Je nach Erfahrung, Geschick und dem vorhandenen Werkzeug sind einfache Schnitzereien, Rasseln, mit der Stichsäge gemachte Puzzles oder Mobiles, Kreisel, lustige Schiebetiere oder anspruchsvollere Projekte wie ein Schaukelpferd oder Tret-Auto denkbar.
Holzspielzeuge sind zeitlos schön und sollten auch ästhetisch ansprechend sein. Im Internet oder Bastelbüchern finden sich viele Anregungen und Anleitungen zum Selbstbau von Holzspielzeugen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und für verschiedene Altersstufen.

Der Selbstbau von Holzspielzeug

Der Spieltrieb gehört zum Menschsein. Holzspielzeuge selbstzubauen, ist eine befriedigende Tätigkeit. Natürlich begeistert das Ergebnis: Ein ganz individuelles Spielzeug, das ihre Familie lange begleiten wird!
Aber wer als Erwachsener Spielzeuge baut kann nicht nur einzigartige Spielzeuge für seine Kinder schaffen. Auch die eigene Phantasie, Kreativität und nicht zuletzt das eigene handwerkliche Geschick werden auf faszinierende und unterhaltsame Weise gefördert.
Wenn die Kinder alt genug zum Mitbauen sind, kann das Bauen von Holzspielzeug ein gemeinschaftsförderndes Erlebnis werden. Die Erfahrung, gemeinsam etwas Tolles zum Spielen gebaut zu haben, wird wie ein superfester Holzleim für die familiäre Bindung wirken.
Natürlich hat die heimische Herstellung von Holzspielzeug auch pragmatische Vorteile. Da Holz ein günstiger Rohstoff ist, kann eine Menge Geld gespart werden. Außerdem kann problemlos sichergestellt werden, dass das Spielzeug nicht durch irgendwelche Zusatzstoffe bedenklich für die Kindergesundheit ist.

Holz- und Farbenwahl

Für Spielzeuge werden oft nur kleine Holzmengen benötigt, die zum Beispiel beim Tischler in der Restekiste landen und oft günstig zu bekommen sind. Am besten ist in der Regel die Verwendung von einheimischem Massivholz, da hier keine möglicherweise gesundheitlich bedenklichen Klebstoffe im Material sind.
Wenn das Spielzeug bunt werden soll, dürfen nur gesundheitlich unbedenkliche (Natur-)Farben und Lacke verwendet werden. Gerade bei Spielzeug für die Kleinsten ist Speichelfestigkeit ein wichtiges Stichwort, wenn das Holz nicht unbehandelt bleibt. In diesem Fall ist bei exotischeren Hölzern zu prüfen, dass das Material ungiftig ist.

Fazit

Holzspielzeuge selber zu bauen ist wunderbar, nicht nur um das eigene handwerkliche Talent zu fördern. Wer anfängt Spielzeuge zu bauen, wird schnell den eigenen Kindskopf wieder entdecken. Er wird sich über das neue Holzspielzeug genauso freuen wie Ihre Kinder! Mehr Informationen über das Selberbasteln von Holzspielzeug findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.