In den Weihnachtsferien mit Kindern günstig verreisen

Nicht mehr lange bis Weihnachten, dann ist die ganze Familie wieder unterm Christbaum vereint. Die Planungen für die Festtage laufen in den meisten Familien bereits auf Hochtouren. Doch Weihnachten kann man auch ganz anders feiern, nämlich fernab der Heimat in einer ganz anderen Umgebung.

Wie wäre es mit einem Urlaub mit den Kindern über die Festtage? Auf diese Weise kann man ein wenig dem Rummel entfliehen, und die besinnliche Zeit im Kreis der Familie verbringen und sich gleichzeitig auch noch ein wenig verwöhnen lassen. Die Weihnachtsferien kann man also ruhig einmal für eine kleine Auszeit vom Alltag nutzen.

Das ideale Reiseziel für die Weihnachtszeit finden

Wohin es über Weihnachten gehen soll, das hängt vom zur Verfügung stehenden Budget und den persönlichen Vorlieben ab, denn die Auswahl bei den Reiseveranstaltern ist riesig.

Manche Eltern möchten mit ihren Kindern gerne im Schnee herum toben und entscheiden sich deshalb für einen Aufenthalt in einem Skigebiet. In diesem Fall bieten sich vor allem Bayern, Österreich, Tirol oder Frankreich an. Hier gibt es viele vorzügliche Skiorte, in denen Familien allerhand Unterhaltung und Spaß geboten wird, auch abseits der Pisten.

Andere möchten dem Winter lieber entfliehen und ein wenig Sonne in südlicheren Gefilden tanken. Während es bei uns bitter kalt ist, gibt es eine Reihe von erstklassigen Reisezielen, an denen man den Sommer am Strand genießen kann. Ganz oben auf der Liste stehen in diesem Fall die Kanarischen Inseln, aber auch Ägypten ist im Winter ein beliebtes Reiseziel.

Günstige Angebote für den Familienurlaub finden

Möchte man mit Kindern verreisen, so kann ein Urlaub mit der ganzen Familie ganz schön ins Geld gehen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Angebote der einzelnen Reiseveranstalter sorgfältig miteinander zu vergleichen, um möglichst viel zu sparen.

Das Internet bietet heutzutage viele Vergleichsmöglichkeiten, was die Auswahl sehr erleichtert. Häufig entfällt ein Großteil des Reisepreises auf den Flug, weshalb es sich durchaus lohnen kann, keine Pauschalreise zu buchen, sondern Flug und Unterkunft separat auszuwählen.

Es gibt eine Reihe an Billigfluggesellschaften, bei denen man ordentlich sparen kann, so kann man zum Beispiel günstige Flüge von Easyjet mit Bravofly finden. Bei der Auswahl des Fluges sollte man darauf achten, dass es für Kinder ordentliche Ermäßigungen gibt.

Dann sollte man sich auch überlegen, ob man eine Unterkunft nur mit Übernachtung wählt, denn durch die Selbstverpflegung kommt man in der Regel auch um einiges günstiger weg.

So wäre es ideal, wenn man eine Ferienwohnung bucht und sich um die Verpflegung dann selbst kümmert, so ist man auch wesentlich flexibler, da man sich nicht an irgendwelche Essenszeiten halten muss.

Viele Reiseveranstalter bieten über die Feiertage spezielle Arrangements an, teilweise auch mit einem besonderen Dinner am Heiligen Abend. Die Auswahl ist gerade zum Ende des Jahres sehr groß, hier sollte für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas dabei sein.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *