Kids Choice Awards: Kinder küren Johnny Depp zum beliebtesten Schauspieler

Foto: nicolas genin / flickr.com

Die Kids Choice Awards sind in den USA eine Art Oscarverleihung für die Kleinen. Statt ergrauter Eminenzen und selbst ernannten Filmexperten wählen hier jedoch die Kinder selbst ihre Lieblingsstars, Lieblingsserien und Lieblingssänger. Ob Johnny Depp, Miley Cyrus oder Justin Bieber – hier war alles vertreten, was Kinderherzen höher schlagen lässt.

Die Kids Choice Awards werden vom Fernsehsender Nickelodeon veranstaltet und küren jährlich jene Stars, die die Kinder besonders begeistern konnten. Da Kinder es aber nicht todernst und piekfein mögen, geht es bei der Preisverleihung in Los Angeles etwas wilder zu: Die Idole werden hier schonmal mit grünem Schleim attackiert, wie zum Beispiel in diesem Jahr Heidi Klum, die eigentlich nur den Preis für die beste TV-Schauspielerin an Selena Gomez überreichen sollte.

Miley Cyrus räumte den Preis als beste Film-Schauspielerin in „The Last Song“ ab und konnte sich somit gegen Konkurrentinnen wie Ashley Judd, Emma Watson und Kristen Stewart durchsetzen. Als beste Schauspieler waren neben dem Sieger Johnny Depp, der den Preis für seine Rolle als Hutmacher in „Alice im Wunderland“ erhielt, auch Jack Black, Dwayne Johnson und Jaden Smith, der Sohn von Schauspieler Will Smith, nominiert. Als Trost bekam Jadens Film „Karate Kid“ allerdings den Preis als bester Kinofilm. Jadens kleine Schwester Willow Smith durfte bei den Kids Choice Awards sogar als Sängerin auftreten. Erfolgreiche Familie, diese Smiths.

Justin Bieber erhielt gleich zwei Preise: Als bester Sänger und für sein Lied „Baby“. Katy Perry konnte die Jugend als Sängerin überzeugen, ihre Kollegen „The Black Eyed Peas“ wurden als beste Band ausgezeichnet. Und, sind das auch die Stars Ihrer Kinder…?

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.