Kinder basteln für den Vatertag

Für den Muttertag haben Kinder fleißig Geschenke gebastelt. Nun steht der Vatertag bevor, warum also nicht auch ein Geschenk für Papa? Doch Blumen oder Herzchen schenken? Hier zwei Geschenkideen für den besten Vater der Welt.

Ein individuelles T-Shirt

Blumen und Herzen zum Vatertag zu verschenken sind sicher unpassend. Ein eigens für den Vater von seinen Kindern gestaltetes T-Shirt hingegen ist ein bleibendes Geschenk, dass der Vater immer ganz nah bei sich tragen kann. Für die Gestaltung braucht es nur Stoffmalfarben und ein Uni farbendes T-Shirt. Stoffmalfarben gibt es entweder in flüssiger Form oder auch als Stifte. Daher sollte vorher überlegt werden, wie das Shirt gestaltet werden soll. Mit flüssigen Farben lassen sich beispielsweise mit Kartoffeldruck, wie in unserem Beispiel lustige Motive drucken. Zu beachten bei den Farben ist, dass zwischen die Stofflagen des Shirts ein Stück Zeitung gelegt werden sollte, damit die Farben nicht durchdrücken. Auch ein Malerkittel oder altes Shirt sollte von den Kindern angezogen werden, die Farben lassen sich tatsächlich nicht mehr aus der Kleidung entfernen, sind sie einmal auf ihr gelandet. Ist das Motiv fertig gestaltet, trocknen lassen, überbügeln und schon ist das Vatertagsgeschenk fertig.

Untersetzer oder Platzset

Hierfür braucht es lediglich buntes Papier und transparente Selbstklebefolie. Ein Papier wird in gleichen Abständen bis kurz vor den Rand eingeschnitten. Aus einem anderen Papier nun gleich breite Streifen schneiden, die in das erste eingewoben werden. Um das fertige „Webpapier“ zu einem Untersetzer oder Platzset zu machen, muss vorsichtig die selbstklebende Folie von beiden Seiten darüber geklebt werden.

Einen schönen Vatertag.

Kommentare lesen und selbst kommentieren!

Stets auf dem Laufenden bleiben - mit unserem Newsletter erhaltet Ihr neue Kreativtipps, Infos und exklusive Angebote. Schnell anmelden!
Tipps zu St. Martin, Halloween und anderen Themen rund um den Herbst im Kinderzeugs Herbstspecial

Deine Meinung ist gefragt!

Regeln: Kommentare werden vor Freischaltung geprüft. Kritik ist ebenso willkommen wie Lob. Wir erwarten dabei nur die Wahrung des Anstands. Beleidigungen und Ähnliches werden nicht freigeschaltet - andere Meinungen hingegen schon :-)
Über euer Feedback freuen wir uns!