Kinder sollten auch im Herbst draußen spielen

Die Sorge um die Gesundheit ihrer Kinder bringt viele Eltern dazu, ihre Kindern gerade in der kalten und nassen Jahreszeit wegen der erhöhten Erkältungsgefahr nicht draußen spielen zu lassen. Doch Regen, Matsch und niedrige Temperaturen sollten für Eltern kein Grund sein, ihre Kinder nicht ins Frei zu lassen. Denn gerade auch in dieser Jahreszeit ist Frische Luft gut für die Gesundheit.

Eltern und Kinder können auch „schlechtes Wetter“ draußen genießen, ohne um ihre oder die Gesundheit des Nachwuchses bangen zu müssen. Frische Luft ist unverzichtbar für eine gute Gesundheit, da die Abwehrkräfte gestärkt werden. Gerade auch der Wechsel von hohen Temperaturen drinnen und niedrigen Draußen regt das Immunsystem an und hilft es zu stärken.
Die meisten Erkältungserkrankungen bei Kindern resultieren aus einer zu warmen Kleidung. Denn nur weil es kalt ist, bedeutet dies nicht, dass die Kinder sich im Freien nicht ausgelassen bewegen und dabei eher ins Schwitzen geraten, als die Eltern, die eine langsamere Gangart beim Herbstspaziergang bevorzugen, als die durch den Wald oder Park tobenden Kinder. Daher sollten Kinder auch im Herbst nach dem so genannten Zwiebelprinzip angezogen werden, so dass gegebenenfalls beim Schwitzen das eine oder andere Kleidungsstück ausgezogen werden kann.

Nass gewordene Kleidung sollte sofort nachdem man wieder im Warmen ist, gewechselt werden. Auch haben Kinder bei kaltem Wetter und viel Bewegung einen erhöhten Kalorientabelle. Dieser kann nach dem Aufenthalt in der kalten Herbstluft zum Beispiel mit einem heißen Kakao gedeckt werden, der zugleich aufwärmt. Für letzteres bietet sich auch die Badewanne an.

Auf die Ernährung der Kinder sollte in dieser Jahreszeit ebenfalls verstärkt geachtet werden. Mehr noch als sonst benötigt der Körper jetzt viel Obst und Gemüse sowie Nüsse, die viele Vitamine enthalten, die das Immunsystem zusätzlich unterstützen.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.