Schülerhilfe präsentiert neuen Lernratgeber für Kinder gegen Stress bei den Hausaufgaben

Viele Eltern können sich oft noch gut in ihre Schülerzeit zurückversetzen. Schon damals war das Thema Hausaufgaben oft ein Gräuel. Und heute erleben Mama und Papa das Ganze nun erneut von der „anderen Seite“ mit dem eigenen Nachwuchs. Und oft haben es die eigenen Kinder ohne Hilfe besonders schwer. Denn die täglichen Hausaufgaben bedeuten mitunter einen ganz schönen Stress für die Kinder. Da fragen sich dann viele Eltern zu Recht, wie das eigene Kind sinnvoll unterstützt werden kann. Hilfe bietet hier ein neuer Ratgeber der Schülerhilfe: „Tipps für stressfreie Hausaufgaben“.Die Broschüre bietet wichtigste Tipps und Tricks. Damit sollen Schüler konzentrierter, strukturierter und vor allem effizienter die Hausaufgaben erledigen können. Dabei sollen die Jüngsten auch nicht auf ihre Freizeit verzichten. Der Ratgeber ist dabei vor allem an die Eltern der schulpflichtigen Kinder gerichtet. Doch auch ältere Schüler sollen von dem Ratgeber und seinen Tricks und Tipps profitieren können. Entstanden ist der neue Ratgeber „Tipps für stressfreie Hausaufgaben“ der Schülerhilfe zusammen mit erfahrenen Lernexperten und Pädagogen. Den kostenlosen Ratgeber finden Eltern und ältere Schüler kostenlos bei der Schülerhilfe.

„Die Hausaufgaben sind in den meisten Familien Streitthema Nummer eins“, erläutert die Schülerhilfe-Sprecherin Marion Lauterbach. Dabei nennt die Expertin auch die wichtigsten Faktoren, um entspannt zu lernen: „Die besten Lerntechniken, die richtige Organisation und effektives Zeitmanagement“. Resultat hieraus sei nicht nur ein gestärktes Selbstbewusstsein, sondern auch weniger Stress im restlichen Schuljahr.

One Response to Schülerhilfe präsentiert neuen Lernratgeber für Kinder gegen Stress bei den Hausaufgaben

  1. n. schmitt sagt:

    entspannt zu lernen ist sehr wichtig. dieser ratgeber ist meiner meinung nach sowohl für die eltern, als auch für die kinder sehr hilfreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.