Spielzeug für Babys selbstgemacht

Bild: flickr.com/ Thomas Kohler

Je kleiner ein Kind, desto weniger steht das Spiel im Mittelpunkt. Vor allem bei einem Baby in den ersten Monaten geraten Eltern leicht in die Falle, hauptsächlich die Grundbedürfnisse nach Nähe, Wärme, Hygiene und Nahrung zu befriedigen. Doch auch schon die Kleinsten wollen und müssen spielen. Allerdings muss Babyspielzeug nicht teuer gekauft werden, selber machen ist oft besser.

Farbenfrohe Mobiles
Ein Mobile in bunten Farben ist schnell hergestellt und regt die Sinne des Babys an. Es sieht die verschiedenen Objekte in unterschiedlichen Farben und wird versuchen, sie zu erreichen und zu ergreifen. Um ein ganz einfaches Mobile herzustellen braucht es nur einen Kleiderbügel, Wollfäden und Luftballons, die leicht aufgeblasen werden. Mit den Wollfäden am Kleiderbügel befestigt, kann das Mobile überall aufgehängt werden und sogar mitgenommen werden.
An der Stelle von Luftballons können auch verschiedene Formen oder Figuren aus buntem Papier ausgeschnitten werden und aufgehängt werden, auch größere Holzperlen oder Rasselringe können hier durchaus einen Platz finden, solang sie gut befestigt werden, damit das Kind sie nicht versehentlich in den Mund stecken kann.

Tastsäckchen
Fast ebenso schnell ist die Herstellung von Tastsäckchen, die die taktile Wahrnehmung der Babys fördern. Hierfür werden in kleine Stoffsäckchen aus verschiedenen weichen Materialien wie beispielsweise Samt oder auch Satin, Leinen oder Seide, verschiedene Materialien gefüllt. Als Füllmaterial dienen dabei alte Knöpfe in verschiedenen Größen, Murmeln, Reiskörner, aber auch ausgewaschene Kerne von Kirschen, Äpfeln oder Aprikosen. Wichtig bei der Herstellung der Tastsäckchen ist, dass diese fest verschlossen werden, damit die in ihnen befindlichen Materialien nicht in den Mund des Kindes geraten können, da die Gefahr besteht, dass diese verschluckt werden können und es so zu Erstickungen kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.