Sponsored Post: Initiative: „Deutschland wird Kinderland“

Deutschland soll kinderfreundlicher werden, dafür setzt sich der renommierte Windelhersteller ein und präsentiert deshalb die Initiative „Deutschland wird Kinderland“.

Es handelt sich dabei um einen Ideenwettbewerb, mit dessen Hilfe kinderfreundliche Projekte in unserem Land unterstützt werden sollen. Die Aktion war bisher ein voller Erfolg, denn inzwischen konnte Pampers sechs Projekte fördern, teilweise entstanden sie neu oder bereits bestehende konnten sich ausweiten.

Freizeit- und Betreuungsangebote sind für Eltern Mangelware

Fast 40.000 Eltern nahmen an einer großen Umfragen von Pampers teil, und es hat sich gezeigt, dass die meisten sich nicht von der Gesellschaft wertgeschätzt fühlen, deshalb gilt Deutschland nicht gerade als kinderfreundlich.

Pampers fragte nach verschiedenen Faktoren, neben der fehlenden Anerkennung empfanden Eltern die Betreuungssituation als problematisch, auch das Einkaufen mit Kind wird teilweise zum Spießrutenlauf.

Darüber hinaus beklagten viele Eltern die körperliche Belastung, fehlende Unterstützung im Haushalt und eben das Betreuungsangebot in Deutschland. In vielen Regionen des Landes ist die Kinderbetreuung immer noch unzureichend, und auch die Freizeitmöglichkeiten sind teilweise sehr rar.

Der Ideenwettbewerb hat aber auch gezeigt, dass es den Eltern nicht an Motivation oder Ideen mangelt, in vielen Gegenden tun sich Eltern sogar zusammen, um die Betreuung ihres Nachwuchses selbst zu organisieren.

Auch im Bereich der Freizeitgestaltung engagieren sich Eltern gerne und setzen sich für ein größeres Angebot ein.

Pampers liegt das Wohl der Kleinsten am Herzen

Pampers engagiert sich seit jeher für Kinder, das Unternehmen möchte, dass jedes Kind einen Alltag hat, in dem es um Liebe, Schlaf und Spielen geht. Eltern sollen Gründe haben um zu lächeln, und Kinder sollen so viel wie möglich lachen.

Da Pampers der Ansicht ist, dass Kinder das größte Geschenk überhaupt sind, sollen die Kleinen eine schöne Kindheit genießen und wohl behütet heranwachsen.

Kinder sollen sich glücklich und gesund entwickeln können, denn Kinder können eine Bereicherung für das Land sein und Eltern sollten deshalb auch entsprechend wertgeschätzt werden. Eltern leisten sehr viel für die Familie und verdienen deshalb Anerkennung, und Kinder sind etwas ganz Besonderes.

Das Schlaflied-Video soll eine solche Anerkennung sein, es zeigt, wie viel Eltern und Familienangehörige für Babys tun. Dabei wird auch aufgezeigt, dass diese Personen dafür Dankbarkeit verdienen, denn Eltern sind rund um die Uhr im Einsatz.

Die Babys werden durch ihre Eltern geprägt, und nur wenn hier nichts aus der Bahn läuft, werden sie zu guten Menschen, die später Anerkennung in der Gesellschaft bekommen, der Weg wird also schon ganz früh geebnet.


Dieser Artikel wurde gesponsort von Pampers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.