Sponsored Video: Babys entdecken die Welt

Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft sind für die meisten Paare ein Streben nach Glück und eine ganz bewusste Entscheidung hin zu einer kleinen Familie. Dabei erleben Paare nicht nur das erste Schlagen das kleinen Herzens im Mutterleib als außerordentlich wertvollen Moment. Ab jetzt erreichen sie Schritt für Schritt gemeinsam mit dem Nachwuchs einen neuen Meilenstein. Den ersten richtigen Ultraschall beim Arzt, die ersten zarten Tritte im Bauch der werdenden Mama, die schmerzhaften und doch erfüllenden Wehen, den Moment des Kennenlernens wenn der Nachwuchs das Licht der Welt erblickt, das erste Windeln wechseln und noch so vieles mehr. Alles für sich ist so klein und doch so besonders und bleibt deshalb ein Leben lang in Erinnerung.

Ein Lächeln zaubern

Ein treuer Begleiter der ersten spannenden Babyzeit bis hinein ins Kleinkindalter ist Pampers. Das Label gehört zu P&G, ein amerikanisches Unternehmen, welches bereits 1837 in Ohio gegründet wurde und seit den 1960iger Jahren in Deutschland erfolgreich seine Hygiene-, Beauty-, Gesundheits-, und Haushaltsartikels, sowie die beliebten Windeln vertreibt. Seitdem gehört Pampers einfach für die meisten Eltern fest dazu und das Tag für Tag, um den Windelalltag einfacher und komfortabler für das Baby zu gestalten.

Und weil die Freude den Herstellern am Herzen liegt, haben die kurzerhand eine neue Kampagne ins Leben gerufen. Unter dem Titel „Eine einzigartige Reise voller erster Momente“ zeigt Pampers, welche Momente im Familienleben nun eine Rolle spielen, wie so ein kleiner Mensch aus einem Paar plötzlich Eltern macht und wie es sich anfühlt, das pure Glück das einem einfach ein Lächeln auf die oft sorgenvolle Stirn zaubert. Neben Fragen nach der Zukunft zählt eben manchmal einfach nur das Hier und Jetzt. Und das ist mit einem Baby spezieller, turbulenter, lustiger, friedvoller und oftmals stressiger als alles, was bislang da war.

Dieser Artikel wurde gesponsored von Pampers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.