Artikel mit dem Schlagwort Ernährung

Wenn’s schnell gehen muss – Essen bestellen oder Fastfood?

Pizza

Foto: flickr.com / Haseo

Wir alle kennen das: es gibt Tage, da hat man einfach keine Lust mehr, sich abends an den Herd zu stellen. Stress in der Arbeit, zuwenig Zeit für Hobbys, oder einfach ein Tag, an dem nichts so recht gelingen mag. Was tun also, wenn die Meute nach Nahrung verlangt, man selbst aber keine Muse mehr besitzt, den Kochlöffel zu schwingen? Essen bestellen – oder eben zur Burgerbude um die Ecke? (mehr …)

Stillen ja, aber bis zur Grundschule?

Ein Bild sorgt derzeit für eine kontroverse Diskussion darüber, wie lang ein Kind gestillt werden sollte. Das Foto zeigt eine junge Mutter, die ihr vier Jahre altes Kind stillt. Darüber, dass Muttermilch für ein Baby die gesündeste Form der Ernährung ist und das Stillen neben den positiven gesundheitlichen Aspekten auch einen hohen emotionalen Bindungsaspekt und Geborgenheit vermittelt, besteht kaum ein Zweifel. Ob dies jedoch auch für Kindergartenkinder noch gilt, darf zumindest stark anzuzweifeln sein. (mehr …)

Kleine Helden ganz groß im Kinderkochkurs!

Foto: flickr.com / laughingboyottawa

Erinnern Sie sich noch an Ihre Kinderzeit? Das Helfen in der Küche, gerade um die Weihnachts- und Osterzeit herum, war doch eine tolle Zeit. Teig kneten, Plätzchen ausstechen, mit Zuckerguss bestreichen oder mit Streusel dekorieren, das machte doch einfach nur Spaß und gute Laune. Die Küche war zwar anschließend ein Schlachtfeld und Kinder störte es nicht. Kinder werden schnell groß und selbstständig und wollen nicht nur spielen, sondern auch in der Küche bei der Zubereitung von Speisen mit anfassen. (mehr …)

Mein Kind mag kein Fleisch

Vegetarier, also Menschen, die in ihrer Ernährung bewusst auf Fleisch verzichten, gibt es in Deutschland viele. Die meisten entscheiden sich als Teenager oder Erwachsene, auf Fleisch zu verzichten. Es gibt jedoch auch Kinder, die dem Geschmack von Fleisch einfach nichts abgewinnen können. Oft verunsichert dies die Eltern, die sich fragen, ob nicht gerade bei Kindern und Heranwachsenden, die einen erhöhten Nährstoffbedarf haben, dies zu Mangelerscheinungen führen kann. (mehr …)

Fast Food kann doch gesund sein

Foto: flickr / D. Sharon Pruitt

Dies ist eine gute Nachricht für alle Kochmuffel, Supermarkt-Verweigerer, Kühlschrank-Leerer, Fast Food Liebhaber sowie alle Eltern und Kinder. Wer sein Essen am liebsten an der Imbissbude kauft, wer am liebsten den Lieferdienst anruft, wer nie einkaufen geht, weil er nicht kochen kann oder nicht kochen will, der riskiert es sehr schnell dick und vielleicht sogar Krank zu werden. (mehr …)

Aufgepasst: Essen im Urlaub besser mit Vorsicht genießen

Foto: bvalium / flickr.com

Bald geht sie wieder los, die geliebte Reisezeit. Doch was mit großer Vorfreude beginnt, endet nicht selten mit einer Magenverstimmung: Die ungewohnte Ernährung kann böse Folgen haben. Besonders Kinder laufen Gefahr, sich im Urlaub mit fremdem Essen den empfindlichen Magen zu verderben. Worauf sie im Ausland achten sollten, damit die Ferien nicht zur Katastrophe werden – wir verraten es Ihnen. (mehr …)

Kinder mit gesunder Ernährung sind intelligenter

Foto: flickr.com / Martin Cathrae

Von britischen Wissenschaftler der University of Bristol ist der Satz bestätigt worden: Was du isst, das bist du. Bei den Kindern wird die Intelligenz durch eine gesunde Ernährung gesteigert, das fanden die Forscher heraus. Eine wichtige Rolle spielen dabei besonders die ersten drei Jahre, denn die Intelligenz der Kleinen wird durch eine gesunde Ernährung mit viel Gemüse und Obst erhöht. (mehr …)