Tag Archives: Heranwachsende

Eltern verboten!

Bild: _Mike_/flickr.com

Jeder Mensch hat ein Anrecht auf seine Privatsphäre. Auch wenn Eltern dies schnell einmal vergessen, dies gilt auch für Kinder und vor allem für Teenager. Wenn ein Kind oder Heranwachsender allerdings mit Berufung auf sein Recht auf Privatsphäre die Zimmertür vor Vater und Mutter verschließt, geraten diese oft in Zweifel, in wie weit sie diese Privatsphäre auch akzeptieren und einhalten können und wollen.

Jugendliche haben Rechte

Bild: Jerzy/pixelio.de

Eltern von Jugendlichen haben es nicht leicht. Aber auch Teenager haben es nicht leicht mit ihren Eltern. Verbote hier, Pflichten da, nichts scheint erlaubt. Doch dies ist nicht ganz der Fall, denn das Jugendschutzgesetz trifft klare Aussagen.
Eltern von Heranwachsenden sollen nun aber keinesfalls immer den Gesetzestext zur Hand haben, wenn es darum geht, was ihre Kinder dürfen und was nicht, auch wenn der Verweis auf einen entsprechenden Paragraphen ab und an durchaus ein schnelles Ende mancher Diskussion herbei führen kann. Einige immer wiederkehrende Diskussionspunkte hier einmal zusammengefasst:

Pubertät überstehen ist nicht einfach

Bild: Jerzy/pixelio.de

Die Zeit der Pubertät kommt immer, so sehr sich Eltern auch oft wünschten, es wäre nicht so und ihr süßes Baby, das zu einem durchaus niedlichen und freundlichen Kind herangewachsen ist, würde nicht zwangsläufig auf der Schwelle zwischen Kind und Jugendlichem plötzlich zu einem völlig fremden Wesen mutieren. Genauso zumindest erleben viele Eltern ihre pubertierenden Kinder, diese aber nicht selten umgekehrt auch genauso ihre Eltern.

Altersfreigabe bei Filmen nur als Empfehlung ansehen

Filme für Kinder, die beispielsweise ab zwölf Jahren freigegeben sind, eignen sich nicht zwangsläufig auch für alle Kinder dieses Alters. Eltern tun gut daran, der Einstufung der Altersfreigabe bei Filmen oder auch Computerspielen nicht blind zu vertrauen.