Tag Archives: Jugendliche

Jugendliche haben Rechte

Bild: Jerzy/pixelio.de

Eltern von Jugendlichen haben es nicht leicht. Aber auch Teenager haben es nicht leicht mit ihren Eltern. Verbote hier, Pflichten da, nichts scheint erlaubt. Doch dies ist nicht ganz der Fall, denn das Jugendschutzgesetz trifft klare Aussagen.
Eltern von Heranwachsenden sollen nun aber keinesfalls immer den Gesetzestext zur Hand haben, wenn es darum geht, was ihre Kinder dürfen und was nicht, auch wenn der Verweis auf einen entsprechenden Paragraphen ab und an durchaus ein schnelles Ende mancher Diskussion herbei führen kann. Einige immer wiederkehrende Diskussionspunkte hier einmal zusammengefasst:

Soziale Netzwerke und Kinder

Die Zahl der Kinder, die Zugang zum Internet haben, steigt. Damit steigt auch die zahl derer, die sich in sozialen Netzwerken anmelden und Kontakte knüpfen. Leider wissen Eltern viel zu selten genau, was die Kinder und Jugendlichen im Internet genau machen. Diesen ist häufig auch selbst nicht ganz klar, wieviel sie eigentlich von sich im Internet völlig fremdem Menschen offenbaren.

Pubertät überstehen ist nicht einfach

Bild: Jerzy/pixelio.de

Die Zeit der Pubertät kommt immer, so sehr sich Eltern auch oft wünschten, es wäre nicht so und ihr süßes Baby, das zu einem durchaus niedlichen und freundlichen Kind herangewachsen ist, würde nicht zwangsläufig auf der Schwelle zwischen Kind und Jugendlichem plötzlich zu einem völlig fremden Wesen mutieren. Genauso zumindest erleben viele Eltern ihre pubertierenden Kinder, diese aber nicht selten umgekehrt auch genauso ihre Eltern.

Hörverlust durch zu laute Musik

Bild: Stefanie Hofschlaeger/pixelio.de

Viele Kinder und Jugendliche besitzen einen MP3-Player. Jetzt nach Weihnachten werden es noch mehr sein, die von Eltern, Großeltern oder anderen Verwandten einen MP3-Player geschenkt bekommen haben. Ganz ungefährlich ist für Kinder und Jugendliche der Musikgenuss über den Kopfhörer allerdings nicht.

Alkohol bei Jugendlichen ist leider sehr beliebt

Eine aktuelle DAK-Studie besagt, dass Alkoholkonsum bei Jugendlichen sehr beliebt ist, denn mindestens einmal im Monat nehmen 43 Prozent an einem sogenannten Rauschtrinken teil. Bei diesem Gelage konsumieren diese direkt hintereinander in der Regel fünf Gläser Bier, Mixgetränke oder Schnaps. Weiterhin ergab die Studie, dass sogar ein Drittel der Befragten Drei Mal oder mehr im Monat Alkohol trinkt – und sich dabei sogar betrinkt. Für diese Umfrage zum Thema Alkoholkonsum wurden mehr als 4000 Kinder und Jugendliche befragt, die zwischen zehn und 18 Jahre alt sind. Über die Folgen sind sich die wenigsten bewusst, denn solche Rauschorgien können der Anfang einer Sucht sein.

Aufklärung statt Verbot

Bild: pixelio.de / dreams4ever

Nicht ohne Grund nennt man die heutige Gesellschaft eine Mediengesellschaft. Auch vor Kindern und Jugendlichen macht dieses nicht Halt. Oft sind schon Grundschüler im Besitz eines Handys, haben freien Internetzugang und spielen Computerspiele. Verbote, um Kinder und Jugendliche vor den Gefahren, die dort lauern können, helfen wenig, hier hilft nur die Aufklärung und die Sensibilisierung.

Computer auf dem Wunschzettel

Weihnachten rückt unvermeidlich näher und schon jetzt beginnen Kinder damit ihre Wunschzettel zu schreiben. Viele Kinder und Jugendliche steht dabei der Sinn nach einem eigenen PC. Für Eltern, die ihren Kindern und Jugendlichen diesen Wunsch erfüllen wollen, gilt es aus der Vielzahl der Angebote, den speziell für die Bedürfnisse ihres Kindes passenden Computer auszuwählen.