Tag Archives: Krankheit

Fieber messen bei Kindern – welche Methode ist am zuverlässigsten?

Kinder reagieren bei Krankheiten schnell mit Fieber. Egal ob Erkältung oder bakterieller Infekt, Fieber kann bei Kindern schnell steigen. Jetzt ist für Eltern besonders wichtig, zuverlässige Messwerte zu erhalten, um gegebenenfalls das Fieber zu senken.

Experten warnen: Immer mehr Kinder erkranken an Tuberkulose

Tuberkulose wird bei uns in Deutschland oft als eine schlimme Krankheit aus vergangenen Tagen verstanden – ein Grauen, das heute nur auf weit entfernten Kontinenten wie Afrika und Asien wütet. Doch zum Welttuberkulosetag am 24. März warnt das Berliner Robert-Koch-Institut: Der Erreger gefährdet in Deutschland vor allem Kinder.

Mit Zimmerpflanzen gegen Krankheiten

Bildquelle: Maja Dumat/pixelio.de

Auch wenn Eltern besonders von Kleinkindern im Krabbelalter gern auf echte Zimmerpflanzen verzichten, da die Kinder nur zu gern ihre Finger in die Töpfe stecken und auch schon einmal die Blätter auf ihre Essbarkeit prüfen, so haben Grünpflanzen ein besonders positive Auswirkung auf die Gesundheit. So können Zimmerpflanzen sogar einem grippalen Infekt vorbeugen.

Vorsicht vor zu viel Antibiotika!

Medikamente Pillen Tabletten Antibiotika

Foto: Sheep purple / flickr.com

Winterzeit ist auch Krankheitszeit, denn das Immunsystem hat dieser Tage viel zu tun. Doch auch wenn die schnelle Einnahme von Antibiotika verlockend ist, sollten Sie – besonders bei Ihren Kindern – eben diese meiden. Warum zu viel Antibiotika eben nicht gesund ist, lesen Sie hier.

Erkältung bei Kindern: Lieber Hausmittel statt Medizin

Foto: Pixelio.de / Simbamo

Zu dieser Jahreszeit schnieft, niest und hustet es überall in Kindergärten und Schulen. Doch auch wenn die Sorge um das Wohl der Kinder groß ist, allzu frühe Verabreichung von Arzneimitteln sollte vermieden werden. Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände rief dazu auf, Kinder bei leichten Erkältungen nicht mit Medizin aufzupäppeln, sondern zunächst auf bewärte Hausmittel zu vertrauen.

Will mein Kind nur „Blau“ machen?

Wenn Kinder keine Lust auf Schule haben, täuschen sie gern mal eine Krankheit vor. Oft sind Eltern ratlos, ob es sich bei den Kopfschmerzen, dem Stechen im Magen oder der Übelkeit tatsächlich um eine Krankheit handelt, oder ihr Kind nur keine Lust hat, an diesem Tag die Schule zu besuchen. Ein genauer Blick auf die Symptome ihrer Kinder kann den ratlosen Eltern dann zumindest eine Tendenz aufzeigen, ob vor ihnen ein kleiner „Blaumacher“ oder doch ein krankes Kind steht.

Diagnose MPS. Leben mit einer heute noch unheilbaren Krankheit

pixelio/Praxis_2

MPS ist die Abkürzung für Mukopolysaccharidose, eine seltene unheilbare Stoffwechselkrankheit, mit der in Deutschland statistisch gesehen etwa eines von 30.000 Kindern zur Welt kommt.
Oft vergehen lange Jahre voller unbeantworteter Fragen, Jahre, in denen nach einer Ursache für die Symptome der kleinen Patienten gesucht wird. Es ist ein Gendefekt, der dazu führt, dass der Körper ein wichtiges Enzym nicht produzieren kann, so dass Ablagerungen Knochen und Gelenke, die Augenhornhaut und den Herzmuskel schädigen.