Tag Archives: Kreativität

Osterbasteleien Teil 6: Osterkörbchen selbst basteln

Foto: gänseblümchen / pixelio.de

Bald schon werden überall Kinder wie verrückt nach ihren Osternestern suchen. Wie also könnte ein Osterfest auf hübsche Osterkörbchen verzichten, in denen die heiß ersehnten Geschenke, Ostereier und Süßigkeiten stecken? Wir stellen Ihnen die Top drei der Do-it-Yourself-Osterkörbchen vor, die Sie ganz einfach und individuell selber machen können.

Osterbasteleien Teil 5: Leckere Ostereier natürlich selbst färben

Foto: gänseblümchen / flickr.com

Wer hat zur Osterzeit am Frühstückstisch nicht gern ein leckeres, buntes Osterei? Ostereier selber zu färben ist ein toller Brauch. Doch aufgepasst! Fertige, künstliche Eierfarben in Tabletten- oder Blättchen-Form sind zwar ungiftig, doch oft für Allergiker ungeeignet. Sie können Hautrötungen, Juckreiz und sogar Asthmaanfälle auslösen. Also besser zu Naturfarben greifen und so unbedenklich Schönfärberei am Ei betreiben!

Osterbasteleien Teil 4: Kunterbunte Dekoration mit Ostereiern

Foto: vmiramontes / flickr.com

Was wäre ein Fest ohne seine festen Rituale? Bei sehr vielen Familien ist das Ausblasen und Bemalen von Ostereiern ein liebevoll gepflegter Brauch. Das vorsichtige Auspusten der ach so zerbrechlichen Eier – das selten ganz ohne klebrige Patzer gelingt! – ist doch eine wunderschöne Kindheitserinnerung, die man nicht missen möchte. Verwandeln Sie also ihr Heim in die Osterhasenstube! Sie benötigen nur frische Eier, Farben, kindlichen Spaß und ein bisschen Fantasie.

Osterbasteleien Teil 3: Frühlingshafte Osterkarten

Foto: Etsy Ketsy / flickr.com

Wie oft versenden Sie noch Grußkarten zu Fest- und Feiertagen wie Weihnachten und Ostern? Selten? Doch wie groß ist die Freude dann, wenn sich zwischen all den Rechnungen und Werbesendungen plötzlich ein persönlicher Brief oder eine hübsche Postkarte findet – selbstgeschriebene Grüße, und seien sie auch noch so kurz, lassen die Herzen höher schlagen. Grund genug für uns, angesichts des nahenden Osterfestes, am Wochenende Schere, Papier und Kleber zu zücken, und Freunde und Verwandte mit schönen Karten zu überraschen.

Osterbasteleien Teil 2: Fantasievolle Osterkekse

Foto: Jim Crocker / flickr.com

Endlich ist der Frühling bei uns eingekehrt! Die Sonne lacht, die Blumen blühen und nur wenige Wochen trennen uns noch vom Osterfest. Ein idealer Zeitpunkt also, um gemeinsam mit den Kindern süße Osterplätzchen zu backen. Ob Sie diese krümeligen Köstlichkeiten bis Ostern aufbewahren und verschenken oder doch lieber selbst essen, das liegt ganz bei Ihnen…

Kreativität fördern aber nicht fordern

Bild: knipseline/pixelio.de

Die Zeiten in denen versucht wurde, Kinder schon früh mit trockenem Wissen zu füttern sind vorbei. Inzwischen setzen nicht nur Kindergärten und Kinderkrippen auf die Förderung der Kreativität bei Vorschulkindern, auch Eltern und Erzieher in Krippen wissen um die Bedeutung der Kreativität vor allem auch im späteren Leben beim Finden von ungewöhnlichen Lösungswegen für komplexe Aufgaben.

Kinder dürfen sich auch mal langweilen

Viele Eltern verfallen dem Glauben, sie müssen so etwas wie ein All Round Entertainer für ihre Kinder sein. Dem ist jedoch nicht so. Kinder dürfen sich auch ruhig einmal langweilen. Auf diese Weise können sie selbst ihre Kreativität und Fantasie ohne die Anleitung ihrer Eltern entdecken.