Artikel mit dem Schlagwort Mama

Ein etwas anderes Geschenk zum Muttertag

Kindern erscheint es immer, als hätten Mütter ein ganz anderes Verständnis von Ordnung als sie selbst. Und wenn die Mama schon so viel Wert auf Ordnung hält, könnte ein etwas anderes Geschenk zum Muttertag als Blumen oder Herzen gewiss eine Freude bereiten. Die etwas andere Geschenkidee zum Muttertag: ein selbst gestalteter Ordnungshelfer. (mehr …)

Auch Kinder leiden unter Stress

Bild: Stefanie Hofschlaeger/pixelio.de

Erst das Kind in den Kindergarten oder die Schule bringen, dann weiter zum Arbeitsplatz, von dort gestresst heim, Essen machen, den Haushalt und auch für die Kinder da sein. Der Alttag vieler Eltern ist Stress pur. Aber auch schon Kinder leiden unter Stress, denn bereits ihr Alltag ist straff durchorganisiert. Genau wie ihre Eltern müssen sie sich entspannen, um nicht unter dem Stress zu leiden. Am schönsten dabei die Entspannung gemeinsam mit Mama oder Papa. (mehr …)

„Ich geh mit meiner Laterne….“

Bild:cbrozinski/flickr.com

Der Herbst ist bekanntlich nicht nur die Zeit des Regens und der frühen Dunkelheit, sondern besonders Kinder bekommen ein ganz besonderes Glänzen in den Augen, denn es ist wieder die Zeit des Laternelaufens. Besonders schön ist es, wenn die Laterne mit Hilfe der Eltern ganz allein hergestellt worden ist. (mehr …)

Aufklärung – ja bitte!

Bild: saracatharine/flickr.com

So aufgeklärt Eltern heute auch sein mögen, das Thema Aufklärung der eigenen Kinder treibt vielen noch immer eine leichte Schamesröte ins Gesicht und lässt einen Frosch in den Hals hüpfen. Doch sind Eltern gut beraten, dieses Thema mit ihren Kindern offen anzusprechen, denn Schule und Freunde waren weder zur eigenen Teenagerzeit die besten Ansprechspartner, noch sind sie es heute. (mehr …)

Es muss nicht immer Taxi Mama sein

Bild: Albrecht E. Arnold/pixelio.de

Immer mehr Kinder werden von den Eltern zur Schule gefahren und auch wieder abgeholt. Dabei kommt das „Taxi Mama“ selbst bei einem Weg zum Einsatz, der die Kinder gerade einmal fünf Minuten kosten würde. Dabei sollten Kinder lieber zu Fuß zur Schule gehen. Dies schont nicht nur die Umwelt, sondern dient auch dem Abbau von Stress bei Kindern. (mehr …)

„Jetzt mach ich Mama fit“

Bild:Ed Yourdon/flickr.com

Bilder von jungen Müttern aus Hollywood, die bereits drei Wochen nach der Geburt des Babys wieder einen flachen Bauch haben und sich fit und sportlich in enger Abendrobe zeigen, lassen manch junge Mutter vor Neid erblassen. Normalerweise ist es nämlich leider so, dass auch noch Monate nach der Geburt der Lieblingspulli nicht recht passen Mag, die schicke enge Jeans noch immer ganz unten im Schrank liegt. Doch braucht es keinen Personal Trainer aus Hollywood, um die Figur wieder in den Griff zu bekommen, der Personal Trainer ist bereits daheim: das Baby. (mehr …)

Was ist eigentlich Entwicklungsstottern?

Eltern sind voller Stolz, wenn das Baby beginnt die ersten Laute zu formen und zu plappern und platzen zumeist fast vor Freude, wenn das erste „Mama“ oder „Papa“ über die Lippen des Kleinkindes kommt. Um so mehr erschreckt es dann, wenn ein Kind, welches vermeintlich schon flüssig Sprechen kann, plötzlich beginnt zu Stottern. Allerdings ist dies in den meisten Fällen noch kein Grund zur Beunruhigung, da im Alter von drei bis fünf Jahren viele Kinder eine Phase des so genannten „Entwicklungsstotterns“ durchlaufen. (mehr …)