Artikel mit dem Schlagwort Spielplatz

Deutschland wird kinderfreundlicher: Kinderlärm nun per Gesetz geschützt

Viele deutsche Gerichtsverfahren beschäftigten sich bereits mit Nachbarschaftsklagen um den vermeintlichen Lärm spielender Kinder. Nun soll ein Gesetzesentwurf des Bundeskabinetts für mehr Toleranz gegenüber den Geräuschen auf Spielplätzen, Kitas und Schulen eintreten. Dürfen unsere Kinder nun frei und ungezwungen spielen?
(mehr …)

Wenn Felix schon läuft während Anna noch krabbelt

Egal ob Spielplatz, Krippe oder Babyturnen, wann immer Eltern kleiner Kinder und Babys zusammentreffen wird automatisch das eigene Kind mit den anderen verglichen. Besonders beim ersten Kind neigen Mütter und Väter dazu, ständig die Entwicklungsfortschritte ihres Kindes kontrollieren zu wollen und sicher zu stellen, das ihr Kind nicht etwa ein „Spätzünder“ ist. (mehr …)

Das neue Selbstbewusstsein der Alleinerziehenden

In Berlin leben im Bundesdurchschnitt die meisten Alleinerziehenden. Nirgendwo in ganz Deutschland gibt es mehr Mütter und Väter, die ihre Kinder allein groß ziehen wie in der Hauptstadt. Ganze 36% aller berliner Familien sind sogenannte Ein – Kind – Familien, in denen ein Elternteil das Kind allein groß zieht, doppelt so viele, wie der Bundesdurchschnitt. (mehr …)