Tag Archives: Teenager

Wenn aus dem Kind ein Teenager wird

Bild: _Mike_/flickr.com

Aus Kindern werden Leute, so heißt es. Wenn Kinder in die Pubertät kommen und den Schritt vom Kind zum Teenager gehen, sehen sich die Eltern nicht nur mit vielfältigen Herausforderungen der körperlichen und hormonellen Veränderungen konfrontiert, sondern auch ganz profanen Veränderungen wie dem Problem, dass das Kind seinem Kinderzimmer buchstäblich entwächst.

Eltern verboten!

Bild: _Mike_/flickr.com

Jeder Mensch hat ein Anrecht auf seine Privatsphäre. Auch wenn Eltern dies schnell einmal vergessen, dies gilt auch für Kinder und vor allem für Teenager. Wenn ein Kind oder Heranwachsender allerdings mit Berufung auf sein Recht auf Privatsphäre die Zimmertür vor Vater und Mutter verschließt, geraten diese oft in Zweifel, in wie weit sie diese Privatsphäre auch akzeptieren und einhalten können und wollen.

Schon mit neun in der Pubertät?

Bild: pixelio.de/Rainer Sturm

Noch vor 150 Jahren setzte bei Mädchen die erste Regelblutung mit im Alter von etwa 17 Jahren ein. Heute liegt das Alter bei etwa 14 Jahren. Doch es gibt immer wieder Mädchen, bei denen dies schon viel früher geschieht. Von Eltern ist viel Fingerspitzengefühl gefragt, wenn das Kind eine frühe Pubertät erlebt.

Schokolade verursacht keine Pickel

Bild: diekatrin/flickr.com

In der Pubertät verändert sich der Körper des Kindes in vielerlei Hinsicht. Neben den körperlich deutlich sichtbaren Veränderungen, finden auch viele Veränderungen auf hormoneller Ebene statt. Eine lästige Begleiterscheinung der Pubertät sind leider meistens auch Pickel und Mitesser. Eltern können ihren verzweifelten Teenagern mit einigen einfachen Mitteln helfen, damit diese nicht zu einem echten Problem werden.

Willkommen in der Pubertät

Bild: jo-h/flickr.com

Für Kinder ist es die verwirrendste Zeit ihres Lebens, für Eltern meist ebenso. Fest steht nur eins, sowohl für Eltern als auch für ihre Kinder ist es der Beginn einer völlig neuen Zeitrechnung, die meist einem Gang über Glasscherben oder auch einem Besuch in der Hölle bedeutet. Die Rede ist von der Pubertät.

Cybermobbing ist keine Seltenheit

Bild: stuartpilbrow/flickr.com

Bei Kindern und Jugendlichen sind Handys und das Internet überaus beliebt. Besonders die sozialen Netzwerke werden dabei gern und oft genutzt. Doch sollten Eltern, deren Kinder häufig via Netz oder Handy kommunizieren genau auf ihre Kinder achten, denn das so genannte Cybermobbing nimmt immer mehr zu.

Jugendliche haben Rechte

Bild: Jerzy/pixelio.de

Eltern von Jugendlichen haben es nicht leicht. Aber auch Teenager haben es nicht leicht mit ihren Eltern. Verbote hier, Pflichten da, nichts scheint erlaubt. Doch dies ist nicht ganz der Fall, denn das Jugendschutzgesetz trifft klare Aussagen.
Eltern von Heranwachsenden sollen nun aber keinesfalls immer den Gesetzestext zur Hand haben, wenn es darum geht, was ihre Kinder dürfen und was nicht, auch wenn der Verweis auf einen entsprechenden Paragraphen ab und an durchaus ein schnelles Ende mancher Diskussion herbei führen kann. Einige immer wiederkehrende Diskussionspunkte hier einmal zusammengefasst: