Kinder- und Jugendhörbuchpreis an „Simpel“

Das Kinder- und Jugendhörbuch „Simpel“ von Marie-Aude Murail ist in Wiesbaden mit dem Preis „Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres 2009“ ausgezeichnet worden. Gelesen wurde das Buch von Martin Baltscheit. Die Entscheidung fällte eine Jury der HR2-Hörbuchbestenliste. Den mit 10.000 Euro dotierten „Hörbuchpreis der Landeshauptstadt Wiesbaden“ verlieh Kulturdezernentin Rita Thies. HR2-kultur sendet eine Aufzeichnung der Preisverleihung in der „Kulturszene Hessen“ am 07. Februar 2010.

In dem Buch geht es um Simpel, der gerne mit Playmobil spielt. Der Hauptdarsteller ist 22 Jahre alt, jedoch mental auf der Stufe eines dreijährigen Kindes. Da ist es natürlich wichtig, dass er von seinem siebzehnjährigen Bruder betreut wird. Allerdings ist es alles andere als simpel, sich um Simpel zu kümmern. Richtig kompliziert wird es dann, als die beiden Brüder in eine Studenten-WG ziehen.

Quelle: Frankfurter Rundschau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.