Tag Archives: Vorschule

Lass mich nicht allein!

Bild: pixelio.de/Rainer Sturm

Jedes Kind durchlebt in seiner Entwicklung eine Phase, die von Trennungsängsten bestimmt ist. Ohne die Mutter oder den Vater das Haus zu verlassen oder irgendwo ohne Eltern zu übernachten scheint undenkbar. Doch nicht nur Kleinkinder sind von diesen Trennungsängsten betroffen. Rund 2.100 Kinder, die bereits Vorschulkinder sind oder Schüler der Grundschule, leiden unter einer Therapie bedürfenden Trennungsängsten.

Im Kindergarten ist eine frühkindliche Bildung in der Vorschulerziehung sehr wichtig

Es ist allgemein bekannt, dass Kinder neugierig sind. Sie lernen gerne, wollen alles genau wissen und stellen oft viele Fragen. Wenn sie im Kindergarten gezielt gefördert werden, dann bleibt das auch so. Die Kinder müssen auf die Schule vorbereitet werden, denn diese stellt neue Anforderungen. Während der ganzen Kindergartenzeit geschieht dies, und nicht nur im letzten Jahr in der Vorschule. Kinder zu glücklichen und lebenstüchtigen Menschen heranwachsen zu lassen, ist Ziel jeder Vorschulerziehung. Sie lernen hilfsbereit auf andere einzugehen, haben eine positive Lebenseinstellung und werden Menschen, die beziehungsfähig sind. Weiterhin lernen sie in der Vorschulerziehung, ihr Leben als Erwachsene in ihren Familien zu meistern, und in der Gesellschaft und Beruf Verantwortung zu tragen. Die Vorschule im Kindergarten wird den Kindern helfen, sich auf eine Zukunft vorzubereiten, die mehr Mobilität, Offenheit und Flexibilität von ihnen verlangt.